Suche

Link zur Bildungsprämie

Berufsbezogene Deutschsprachförderung nach §45 a AufenthG

Das Beherrschen der deutschen Sprache ist die Voraussetzung für eine erfolgreiche Integration am Arbeitsmarkt sowie in weiterführenden Bildungs- und Ausbildungsinstitutionen.
Um Ihre Chancen für eine schnelle und nachhaltige Integration zu erhöhen, können Sie im Rahmen der berufsbezogenen Deutschsprachförderung Ihr Sprachniveau erhöhen und/oder berufsspezifische Sprachkompetenzen erwerben.

Der Kurs richtet sich an Menschen im arbeitsfähigen Alter mit Deutsch als Zweitsprache, die ihre allgemeinen und berufsbezogenen Sprachkenntnisse verbessern wollen und dem Arbeitsmarkt zur Verfügung stehen.

Aktuell gebuchte Teilnehmer:
Kurs läuft, kein Einstieg mehr möglich


Bildungswerk der Sächsischen Wirtschaft gGmbH
18.09.2017
13.01.2018
Meißner Ring 5
09599 Freiberg
Frau Manja Ehrlich
manja.ehrlich@bsw-mail.de
Telefon: 03731 692900
Die Teilnahme ist kostenfrei.
Ausnahme: Beschäftigte müssen einen Kostenbeitrag i.H.v. 50 % des Kostenerstattungssatzes leisten.



« zurück zur Übersicht

Unsere Standorte

Standortkarte

14x in Sachsen
    auch in Ihrer Nähe

Standorte des bsw

Wir bieten Ihnen

  • Aus- und Weiterbildung für Unternehmen, Unternehmer, Führungskräfte, Fachkräfte,              Jugendliche sowie Arbeitsuchende
  • enge Partnerschaft zu Unternehmen und Einrichtungen aus Wissenschaft, Bildung und Wirtschaft
  • 14 Bildungszentren in Sachsen
  • qualifizierte, motivierte Mitarbeiter und Trainer
  • modern eingerichtete Unterrichtsräume
  • Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2008 und AZAV
  • vielfältige Veranstaltungen zu praxisrelevanten Themen