Suche

Link zur Bildungsprämie

Umschulung zur/zum Industriekauffrau/-mann

Industriekaufleute steuern betriebswirtschaftliche Abläufe in Unternehmen, wie Materialwirtschaft, Vertrieb und Marketing, Personal- sowie Finanz- und Rechnungswesen. Industriekaufleute finden somit Beschäftigung in Unternehmen nahezu aller Wirtschaftsbereiche.
Die Umschulung dauert 24 Monate und endet mit dem IHK-Abschluss. Die Ausbildungsinhalte richten sich nach der bundeseinheitlichen Ausbildungsverordnung und dem Rahmenlehrplan des Berufsbildes. Die Fertigkeiten und Kenntnisse werden handlungsorientiert und praxisnah vermittelt sowie durch mehrmonatige Praktika in Unternehmen der Region ergänzt.

Inhalte der Umschulung

  • Lern- und Arbeitstechniken
  • Berufsbildung
  • Umweltschutz, Arbeitssicherheit
  • Geschäftsprozesse und Märkte
  • Produkte und Dienstleistungen
  • Informationsbeschaffung und -verarbeitung
  • Planung und Organisation
  • Teamarbeit, Kommunikation und Präsentation
  • Marketing und Absatz
  • Beschaffung und Bevorratung
  • Personal
  • Leistungserstellung
  • Zusatzqualifikation: Kaufmännische Software Lexware und Datev


Bildungswerk der Sächsischen Wirtschaft gGmbH
13.08.2018, 07:30 Uhr
12.08.2020, 14:30 Uhr
Neustädter Str. 12
01877 Bischofswerda
Frau Karin Haschke
karin.haschke@bsw-mail.de
Telefon: 03594 7779611



« zurück zur Übersicht

Unsere Standorte

Standortkarte

14x in Sachsen
    auch in Ihrer Nähe

Standorte des bsw

Wir bieten Ihnen

  • Aus- und Weiterbildung für Unternehmen, Unternehmer, Führungskräfte, Fachkräfte,              Jugendliche sowie Arbeitsuchende
  • enge Partnerschaft zu Unternehmen und Einrichtungen aus Wissenschaft, Bildung und Wirtschaft
  • 14 Bildungszentren in Sachsen
  • qualifizierte, motivierte Mitarbeiter und Trainer
  • modern eingerichtete Unterrichtsräume
  • Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2008 und AZAV
  • vielfältige Veranstaltungen zu praxisrelevanten Themen