Bildungsangebot

Techniker für Elektrotechnik - Vollzeit in Leipzig

Die Realisierung des Bildungsziels „Techniker für Elektrotechnik“ baut auf die in der Berufsausbildung und in der beruflichen Praxis erworbenen Handlungskompetenz auf. Dabei stehen die Entwicklung und Vertiefung von Fach-, Methoden- und Lernkompetenz sowie Human- und Sozialkompetenz im Vordergrund.

Im Schwerpunkt Energie- und Automatisierungstechnik erlangen die Fachschüler unter anderem Kompetenzen zu Anlagen der Energieumwandlung, Gebäude- und Sicherheitstechnik, zu elektrischen Antriebssystemen und Maschinen, Steuerungs- und Regelungstechnik. Staatlich geprüfte Techniker / Staatlich geprüfte Technikerinnen der Fachrichtung Elektrotechnik erarbeiten Lösungen für technische, organisatorische und betriebswirtschaftliche Aufgaben in Industrie, Handwerk und öffentlichen Bereichen.

Ein erfahrenes Dozententeam bereitet die Fachschulstudenten auf die anspruchsvollen Prüfungen vor. Vorkurse in Elektrotechnik und E-CAD sowie Zusatzabschlüsse bieten wir optional an.


Zulassungsvorausetzungen

Fachkräfte, die über einen einschlägig anerkannten elektrotechnischen Berufsabschluss verfügen und mindestens eine einjährige Berufspraxis nachweisen können, erfüllen die Voraussetzung für eine Aufnahme an unserer Fachschule.

Alternativ kann auch zugelassen werden, wer eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem sonstigen anerkannten Ausbildungsberuf besitzt sowie eine mindestens fünfjährige praktische Tätigkeit im gewerblich-technischen Bereich. Eine Liste der Zugangsberufe finden Sie im Service-Menü.

 

Anmeldemodalitäten

Für Ihre Anmeldung an unserer Fachschule ist im ersten Stepp eine Anmeldung über das Onlineformular ausreichend. Sie erhalten dann von uns weitere Informationen, wonach dann folgende Unterlagen noch einzureichen sind: 

  • ausgefülltes Anmeldeformular der bsw-Fachschulen für Technik
  • Kurzes Motivationsschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • zwei Passbilder
  • Beglaubigte Kopien von Zeugnissen der Realschulausbildung, Berufsausbildung und Gesellenbrief
  • Tätigkeitsnachweise bzw. Arbeitszeugnisse

 

Monatliches Schulgeld

Vollzeit

130 Euro monatliche Schulgebühr


Optionale Zusatzqualifikationen

Ausbildung der Ausbilder nach AEVO (Ausbildereignungsschein)

435 EURO zzgl. IHK-Prüfungsgebühr

Vorkurs E-CAD

400 EURO

Vorkurs Elektrotechnik

300 EURO


Förderung

Bei Vorliegen von persönlichen Voraussetzungen kann Förderung beantragt werden, gemäß:

  • BAföG (Bundes-Ausbildungsförderungsgesetz)
  • Aufstiegs-BAföG (Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz)
  • SGB (Sozialgesetzbuch)
  • SVG (Soldatenversorgungsgesetz)
  • bei Rehabilitationsstellen der Deutschen Rentenversicherung


Gern beraten wir Sie persönlich und freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Fachschule für Technik Leipzig
Gutenbergstraße 10
04178 Leipzig

fs-leipzigz@bsw-mail.de

Tipp: Rechtzeitiges Anmelden verhilft Ihnen und uns zu einer besseren Planungssicherheit.

Unterricht Vollzeit
Montag bis Freitag von 8.00 Uhr bis 15.00 Uhr


Termine
  • 06.09.21 - 31.07.23
Anbieter
bsw gGmbH
Ort
bsw-Fachschule für Technik Leipzig
Gutenbergstraße 10
04178 Leipzig
Ansprechpartner
Susan Morell
susan.morell@bsw-mail.de
0341 4463535
Preis
130,00 EUR (umsatzsteuerbefreit) pro Teilnehmer
Optionale Leitungen
  • Ausbildereignungsschein nach AEVO in Leipzig (435,00 EUR (umsatzsteuerbefreit) pro Teilnehmer)
  • Erwerb der Fachhochschulreife innerhalb des Technikerfachschulstudiums (300,00 EUR (umsatzsteuerbefreit) pro Teilnehmer)
  • Vorkurs Einführung in 3D-CAD-Software INVENTOR in Leipzig (400,00 EUR (umsatzsteuerbefreit) pro Teilnehmer)
  • Vorkurs Mathematik und Physik in Leipzig (300,00 EUR (umsatzsteuerbefreit) pro Teilnehmer)
Anmeldeformular
Download

zurück zur Übersicht

bsw