Bildungsangebot

Betriebswirt IHK - Leipzig

Der IHK-Abschluss „Geprüfter Betriebswirt“ bzw. „Geprüfte Betriebswirtin“ ist der höchste kaufmännische Fortbildungsabschluss nach dem Berufsbildungsgesetz. Auf Stufe 7 des DQR stellt er die Spitze der beruflichen Fortbildung nach dem Berufsbildungsgesetz dar.

Mit dem anerkannten Abschluss „Geprüfter Betriebswirt“ können Sie verantwortungsvolle kaufmännische Tätigkeiten ausüben. Sie sind qualifiziert, konzeptionelle, strategische sowie koordinierende Aufgaben im mittleren und oberen Management eigenständig zu lösen.


Unterrichtszeiten

Vollzeitkurs: Montag bis Freitag von 8.00 bis max. 16.45 Uhr
Teilzeitkurs: Freitag von 13.30 Uhr bis 20.15 Uhr
Samstag von 07.30 bis 14.30 Uhr


Zielgruppe

Fortbildungsinteressenten mit einem anerkannten IHK-Fortbildungsabschluss im kaufmännische Bereich, wie zum Beispiel Wirtschaftsfachwirt, Handelsfachwirt oder Fachkaufmann für Marketing u.a.

 

Gliederung und Durchführung

1. Wirtschaftliches Handeln und betriebliche Leistungsprozesse

    Marketing-Management
    Bilanz- und Steuerpolitik des Unternehmens
    Finanzwirtschaftliche Steuerung des Unternehmens
    Rechtliche Rahmenbedingungen der Unternehmensführung
    Europäische und internationale Wirtschaftsbeziehungen


2. Führung und Management im Unternehmen

    Unternehmensführung
    Unternehmensorganisation und Projektmanagement
    Personalmanagement


3. Projektarbeit und projektarbeitsbezogenes Fachgespräch

 

Zulassungsvoraussetzungen

 (1) Zur Prüfung ist zuzulassen, wer

  1. eine mit Erfolg abgelegte IHK-Aufstiegsfortbildungsprüfung zum Fachwirt oder Fachkaufmann oder eine vergleichbare kaufmännische Fortbildungsprüfung nach dem Berufsbildungsgesetz nachweist oder
  2. eine mit Erfolg abgelegte staatliche oder staatlich anerkannte Prüfung an einer auf eine Berufsausbildung aufbauenden kaufmännischen Fachschule und eine anschließende mindestens dreijährige Berufspraxis nachweist. Die Berufspraxis im Sinn der Nummer 2 muss in Tätigkeiten abgeleistet worden sein, die der beruflichen Qualifikation eines Geprüften Betriebswirts/einer Geprüften Betriebswirtin nach § 1 dienlich sind.

(2) Abweichend von Absatz 1 kann zur Prüfung auch zugelassen werden, wer durch Vorlage von Zeugnissen oder auf andere Weise glaubhaft macht, Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten (berufliche Handlungsfähigkeit) erworben zu haben, die die Zulassung zur Prüfung rechtfertigen.

Geld sparen!

Zuschussanteil: 40 %
Darlehenserlass bei Prüfungserfolg: 40 %

Die Förderung nach dem AFBG (Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz) beinhaltet einen Zuschuss, der nicht zurückgezahlt werden muss, sowie ein zinsgünstiges Darlehen (KfW, Kreditanstalt für Wiederaufbau) über die Differenz zwischen Zuschussanteil und maximalem Förderbetrag.
weitere Infos unter www.aufstiegs-bafög.de

Tipp: Rechtzeitiges Anmelden verschafft Planungssicherheit.
Hinweis: Preise verstehen sich zzgl. IHK-Prüfungsgebühren sowie Literaturkosten


Termine
  • 08.02.21 - 15.06.22
  • 07.05.21 - 04.06.22
  • 26.07.21 - 30.11.21
Anbieter
bsw gGmbH
Ort
bsw-Fachschule für Technik Leipzig
Gutenbergstraße 10
04178 Leipzig
Ansprechpartner
Susan Morell
susan.morell@bsw-mail.de
0341 4463535
Preis
4.050,00 EUR (umsatzsteuerbefreit) pro Teilnehmer
Anmledung (PDF)
Download
Produktblatt (PDF)
Download

zurück zur Übersicht

bsw