Bildungszentrum Schwarzenberg

Verbundausbildung

Wir sind eine, von der Industrie- und Handelskammer, zugelassene Ausbildungsstätte und bieten in unserem Bildungszentrum in Schwarzenberg die Verbundausbildung für folgende Ausbildungsberufe an:

Ausbildungsübersicht entsprechend dem Ausbildungsrahmenplan

Anerkannter Ausbildungsberuf 2 Jahre

- Fachkräfte für Metalltechnik Fachrichtung Kontruktionstechnik

- Fachkräfte für Metalltechnik Fachrichtung Zerspanungstechnik

- Fachkräfte für Metalltechnik Fachrichtung Montagetechnik 

 

Ausbildungsübersicht entsprechend dem Ausbildungsrahmenplan

Anerkannter Ausbildungsberuf 3,5 Jahre

Zerspanungsmechaniker/innen fertigen Präzisionsbauteile meist aus Metall durch spanende Verfahren wie Drehen, Fräsen, Bohren oder Schleifen. Dabei arbeiten sie in der Regel mit CNC-Werkzeugmaschinen. Diese richten sie ein und überwachen den Fertigungsprozess.

Ausbildungsübersicht entsprechend dem Ausbildungsrahmenplan

Anerkannter Ausbildungsberuf 3,5 Jahre

Konstruktionsmechaniker/innen stellen Stahlbau- und Blechkonstruktionen her. Dazu fertigen sie mithilfe manueller und maschineller Verfahren einzelne Bauteile aus Blechen, Profilen sowie Rohren und montieren diese.

Ausbildungsübersicht entsprechend dem Ausbildungsrahmenplan

Anerkannter Ausbildungsberuf 3,5 Jahre

Mechatroniker/innen bauen aus mechanischen, elektrischen und elektronischen Bestandteilen komplexe mechatronische Systeme, z.B. Roboter für die industrielle Produktion. Sie stellen einzelne Komponenten her und montieren sie zu Systemen und Anlagen. Sie nehmen sie in Betrieb, programmieren sie oder installieren zugehörige Software und halten diese instand und reparieren sie.

Ausbildungsübersicht entsprechend dem Ausbildungsrahmenplan

Anerkannter Ausbildungsberuf 3,5 Jahre

Werkzeugmechaniker/innen fertigen Stanzwerkzeuge, Biegevorrichtungen oder Gieß- und Spritzgussformen für die industrielle Serienproduktion an. Metalle bearbeiten sie z.B. durch Bohren, Fräsen und Hämmern sowie durch CNC gesteuerte Werkzeuge und halten dabei die durch technische Zeichnungen vorgegebenen Maße exakt ein. Mit Mess- und Prüfgeräten kontrollieren sie die Maßhaltigkeit von Werkstücken bis in den Bereich von wenigen tausendstel Millimetern. 

 

Ausbildungsübersicht entsprechend dem Ausbildungsrahmenplan

Anerkannter Ausbildungsberuf 3,5 Jahre

Elektroniker/innen für Betriebstechnik installieren, warten und reparieren elektrische Betriebs-, Produktions- und Verfahrensanlagen, von Schalt- und Steueranlagen über Anlagen der Energieversorgung bis zu Einrichtung der Kommunikations- und Beleuchtungstechnik.

Ausbildungsübersicht entsprechend dem Ausbildungsrahmenplan

Anerkannter Ausbildungsberuf 3,5 Jahre

Elektroniker/innen für Geräte und Systeme fertigen Komponenten und Geräte, z.B. für die Informations- und Medizintechnik oder Mess- und Prüftechnik. Sie nehmen Systeme und Geräte in Betrieb und halten sie instand.

Ausbildungsübersicht entsprechend dem Ausbildungsrahmenplan

Anerkannter Ausbildungsberuf 2 Jahre

Maschinen- und Anlagenführer/in richten Fertigungsmaschinen und - anlagen ein, nehmen sie in Betrieb und bedienen sie. Sie rüsten Maschinen auch um und halten sie instand.

Ausbildungsübersicht entsprechend dem Ausbildungsrahmenplan

Anerkannter Ausbildungsberuf 3,5 Jahre

Gießereimechaniker/in überwachen den gesamten Produktionsablauf in der gießereitechnischen Fertigung. Je nach Schwerpunkt, in dem sie tätig sind, fertigen sie anhand eines Modells Gussformen sowie Kerne oder schmelzen Metall in Schmelzöfen. 

 

Ausbildungsübersicht entsprechend dem Ausbildungsrahmenplan

Anerkannter Ausbildungsberuf 3,5 Jahre 

Anlagenmechaniker/in stellen Anlagen her, die beispielsweise im Behälter- und Apparatebau, in der Prozessindustrie oder der Versorgungstechnik zum Einsatz kommen. Anhand technischer Zeichnungen und Arbeitsanweisungen bereiten sie ihre Arbeiten vor. Zuerst fertigen sie Einzelteile entweder von Hand oder mithilfe von CNC-Maschinen, ehe sie die Einzelkomponenten zu Baugruppen zusammenfügen. Diese montieren sie dann zu Maschinen, Apparaten und Geräten. Nach der Montage prüfen sie, ob die Erzeugnisse einwandfrei funktionieren. Sie übergeben Anlagen an die Kunden, weisen sie in die Bedienung ein und nehmen die Anlagen in Betrieb. Darüber hinaus halten sie die Anlagen instand, erweitern deren Funktionalität oder bauen die ggf. um.

 

Ausbildungsübersicht entprechend dem Ausbildungsrahmenplan

Anerkannter Ausbildungsberuf 3,5 Jahre

Technische/r Modellbauer/in stellen Modelle her, die für die Einzel- und Serienfertigung z.B. von Karosserieteilen, Kunststoffgehäusen, Gießereierzeugnissen benutzt werden oder Demonstrationszwecken dienen. Bei der Fertigung wenden sie vorwiegend computergestützte Verfahren an, bearbeiten Modelle z.T. auch von Hand. Abschließend prüfen sie, ob die Modelle den Fertigungsvorgaben entsprechen.

- Fachrichtung Techniche/r Modellbauer/in Gießerei

- Fachrichtung Techniche/r Modellbauer/in Karosserie udn Produktion

Ausbildungsübersicht entprechend dem Ausbildungsplan

Anerkannter Ausbildungsberuf 2 Jahre

Berg- und Maschinenleute beschäftigen sich mit dem Abbau von Kohle und anderen Rohstoffen in Bergwerken.

- Fachrichtung Berg- und Maschinenmann/frau Transport

- Fachrichtung Berg- und Maschinenmann/frau Vortrieb und Gewinnung

In der Verbundausbildung werden, im Rahmen der Auftragsausbildung, Abschnitte der Berufsausbildung außerhalb des eigentlichen Ausbildungsbetriebes realisiert. In unserem Bildungszentrum in Schwarzenberg übernehmen wir für Sie Ausbildungseinheiten nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG), die in Ihrem Unternehmen nicht durchgeführt werden können. Die Ausbildungsinhalte sind in Lernabschnitte untergliedert und können somit auch einzeln von Ihnen gebucht werden. Profitieren Sie von unserer Kompetenz und jahrelangen Erfahrung!
Diese Form der Ausbildung ist förderfähig. Wir beraten diesbezüglich gern!

bsw