3D Fachkraft

Spielzeugfiguren oder Autozubehör aus Kunststoff, Sohlen für Joggingschuhe sowie
medizinische Prothesen und viele weitere Produkte des täglichen Lebens werden mit dem
3D-Drucker produziert. Diese Technologie ist noch relativ jung und wird auch als „additive
Fertigung“ bezeichnet, sie findet häufig in der Kunststoff- und Metallproduktion Anwendung.
Dabei werden mit gängigen CAD-Programmen Objekte entworfen, diese werden im weiteren
Verlauf durch Hinzufügen von Kunststoff oder Metall Schicht für Schicht gefertigt.
In unserer Qualifizierung zur Fachkraft für 3D-Druck erhalten Sie Grundlagenwissen zu
dieser innovativen Technologie. Sie werden ausgewählte 3D-Drucktechnologien auswählen
und anwenden können. Mit diesem Wissen werden Sie zu einer gefragten Fachkraft in
produzierenden Unternehmen der Metall- und Kunststoffbranche. Gemeinsam bereiten wir
Ihre Bewerbungsunterlaegn für einen neuen Start in der Berufsleben vor.