Stellenangebote in Sachsen

Das Bildungswerk der Sächsischen Wirtschaft (bsw) ist seit über 20 Jahren ein erfolgreicher Bildungsdienstleister im engen Zusammenwirken mit der sächsischen Wirtschaft sowie den sächsischen Arbeitgeber- und Wirtschaftsverbänden. Unser Erfolg basiert auf unserem hoch qualifizierten Mitarbeiterstamm. 

Zur Verstärkung unseres Mitarbeiterteams suchen wir:

Projektleiter/Projektmitarbeiter

Das Bildungswerk der Sächsischen Wirtschaft (bsw) ist der Bildungsdienstleister im engen Zusammenwirken mit der sächsischen Wirtschaft sowie den sächsischen Arbeitgeber- und Wirtschaftsverbänden und bietet an 20 Standorten in Sachsen vielschichtige Bildungsangebote. Dabei fördern wir die Aus- und Weiterbildung von Jugendlichen, Arbeitsuchenden, Fach- und Führungskräften sowie Unternehmern in Sachsen. Wir beraten professionell und zielführend und begleiten bei der Einführung neuer Prozesse im Unternehmen. Ebenso sind wir ein kompetenter Projektpartner für in- und ausländische Projekte.

Zur Verstärkung unseres Mitarbeiterstamms suchen wir ab sofort eine/n  

Mitarbeiter/-in (m/w/d)

im Projekt:„Education 4.0 – Hochvolttechnik „ Bereitstellung praxisnaher digitaler Qualifizierungs- und Assistenzlösungen“

Die Stelle ist vorerst befristet bis zum 30.04.2022. Der Arbeitsort ist Dresden.

Ziel unseres Projektes ist die Entwicklung einer Lernplattform zum Umgang mit Hochvolttechnik inklusive der damit im Zusammenhang stehenden Entwicklung modellhafter Inhalte sowie dem Platzieren der Lösung in kleine und mittelständige sowie Unternehmen.

 

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Prüfung der Inhalte/ sowie Schulung/Einweisung der Unternehmen, Evaluierung
  • fachliche Betreuung und Unterstützung bei der Erstellung didaktischer Konzepte und Lehrpläne für die Berufsausbildung aus dem Fachbereich Hochvolttechnik unter Einbezug der vom Projektpartner erstellten digitalen Unterstützungsangebote
  • Planung des praktischen und fachtheoretischen Unterrichts im Fachbereich unter Berücksichtigung der im Projekt erstellten digitalen Lösungen
  • Durchführung und Auswertung der Anwendung digitaler Lernmethoden in der Berufsausbildung
  • regelmäßige Teilnahme an Fach- und Dienstbesprechungen

 

Ihr Profil:

  • Ausbildung als Techniker, Industriemeister, Fachwirt oder Berufspädagoge im technischen Bereich.
  • Erfahrungen in der System- und Hochvolttechnik wären wünschenswert
  • Erfahrungen im Bereich Ausbildung und Lehrplanumsetzung
  • professioneller Umgang mit Kooperationspartnern und Betrieben
  • Fähigkeit sich schnell in neue Aufgabenfelder einzuarbeiten 
  • Teamfähigkeit und Kooperationsbereitschaft
  • Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein

Wir bieten: 

  • eine eigenverantwortliche und anspruchsvolle Tätigkeit mit abwechslungsreichen Aufgaben und selbständigem Arbeiten
  • eine aktive Mitarbeit an der Gestaltung der Projektinhalte sowie von betrieblichen Abläufen
  • eine angenehme und respektvolle Arbeitsatmosphäre unter den Mitarbeitern in einem hoch motivierten Team
  • ein familienfreundlich geführtes Unternehmen
  • die Möglichkeit zur kontinuierlichen Weiterbildung
  • gute Verkehrsanbindung und firmeneigene Parkplätze

Wenn Sie sich für diese Stelle interessieren, dann senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellungen an:   Frau Sabine Thiele – Personalleiterin

Bewerbung@bsw-mail.de

Das Bildungswerk der Sächsischen Wirtschaft (bsw) ist der Bildungsdienstleister im engen Zusammenwirken mit der sächsischen Wirtschaft sowie den sächsischen Arbeitgeber- und Wirtschaftsverbänden und bietet an 20 Standorten in Sachsen vielschichtige Bildungsangebote. Dabei fördern wir die Aus- und Weiterbildung von Jugendlichen, Arbeitsuchenden, Fach- und Führungskräften sowie Unternehmern in Sachsen. Wir beraten professionell und zielführend und begleiten bei der Einführung neuer Prozesse im Unternehmen. Ebenso sind wir ein kompetenter Projektpartner für in- und ausländische Projekte.

Zur Verstärkung unseres Mitarbeiterstamms suchen wir ab sofort eine/n  

Mitarbeiter/-in (m/w/d)

im Projekt:Digitalgestützte Lernwerkzeuge in der Aus- und Weiterbildung von Verfahrensmechaniker/-in für Kunststoff- und Kautschuktechnik (Digi-Kunst).

Die Stelle ist vorerst befristet bis zum 31.05.2022. Der Arbeitsort ist Dresden.

Ziel unseres Projektes ist der Einsatz vonVR-/AR-Lernmethoden im Lernfeld der Aus- und Weiterbildung zum Verfahrensmechaniker-/in für Kunststoff- und Kautschuktechnik „Fachrichtung Formteile“. Dabei bilden wesentliche Elemente der Spritzgießanlage und der entsprechenden Werkzeuge sowie das Gesamtsystem eine Grundlage.

Zu Ihrem Aufgabengebiet gehören:

  • fachliche Betreuung und Unterstützung bei der Erstellung didaktischer Konzepte und Lehrpläne für die Berufsausbildung aus dem Fachbereich Verfahrensmechaniker/in Kunststofftechnik unter Einbezug der vom Projektpartner erstellten digitalen Unterstützungsangebote
  • Planung des praktischen und fachtheoretischen Unterrichts im Fachbereich unter Berücksichtigung der im Projekt erstellten digitalen Lösungen
  • Durchführung und Auswertung der Anwendung digitaler Lernmethoden in der Berufsausbildung
  • regelmäßige Teilnahme an Fach- und Dienstbesprechungen

Ihr Profil:

  • Ausbildung als Techniker, Industriemeister, Fachwirt oder Berufspädagoge im technischen Bereich
  • Erfahrungen im Bereich Ausbildung und Lehrplanumsetzung
  • Didaktische Kompetenzen, strukturiertes Planen und Umsetzen
  • professioneller Umgang mit Kooperationspartnern und Betrieben
  • Fähigkeit sich schnell in neue Aufgabenfelder einzuarbeiten 
  • Teamfähigkeit und Kooperationsbereitschaft
  • Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein

Wir bieten: 

  • eine eigenverantwortliche und anspruchsvolle Tätigkeit mit abwechslungsreichen Aufgaben und selbständigem Arbeiten
  • eine aktive Mitarbeit an der Gestaltung der Projektinhalte sowie von betrieblichen Abläufen
  • eine angenehme und respektvolle Arbeitsatmosphäre unter den Mitarbeitern in einem hoch motivierten Team
  • ein familienfreundlich geführtes Unternehmen
  • die Möglichkeit zur kontinuierlichen Weiterbildung
  • gute Verkehrsanbindung und firmeneigene Parkplätze

Wenn Sie sich für diese Stelle interessieren, dann senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellungen an:   Frau Sabine Thiele – Personalleiterin

Bewerbung@bsw-mail.de

Sozialpädagogen

Das Bildungswerk der Sächsischen Wirtschaft (bsw) ist der Bildungsdienstleister im engen Zusammenwirken mit der sächsischen Wirtschaft sowie den sächsischen Arbeitgeber- und Wirtschaftsverbänden und bietet an rund 20 Standorten in Sachsen vielschichtige Bildungsangebote. Dabei fördern wir die Aus- und Weiterbildung von Jugendlichen, Arbeitsuchenden, Fach- und Führungskräften sowie Unternehmern in Sachsen. Wir beraten professionell und zielführend und begleiten bei der Einführung neuer Prozesse im Unternehmen. Ebenso sind wir ein kompetenter Projektpartner für in- und ausländische Projekte.  

Zur Verstärkung unseres Teams in unserem Bildungszentrum Dresden suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Sozialpädagogische Fachkraft (m/w/d)

 

Zu Ihren Aufgabengehören:

  • Sozialpädagogische Betreuung von Jugendlichen und Erwachsenen
  • Motivierung und Aktivierung der Teilnehmer zum Lernen und Arbeiten
  • Kompetenzfeststellung und Förderung der beruflichen und sozialen Integrationschancen
  • Einzelfallhilfe, Beratung und Gruppenarbeit
  •  Individuelle Förderplanung incl. Dokumentation
  • Unterstützung bei der Praktikums-, Ausbildungsplatz- oder Arbeitssuche
  • Team- und Netzwerkarbeit

Voraussetzungen:

ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/-arbeit oder auch Pädagogik, Magister Erziehungswissenschaften, Bachelor of Arts in der Fachrichtung Sozialpädagogik bzw. Erzieher mit einer entsprechenden Zusatzqualifizierung. Sie haben Erfahrungen in der sozialpädagogischen Arbeit mit Jugendlichen und/oder Erwachsenen. Sie zeichnen sich aus durch positives Denken, Empathie, Motivationsfähigkeit, Flexibilität, Kontaktfreude, Toleranz und Geduld.

 

Wir bieten Ihnen eine anspruchsvolle und eigenverantwortliche Tätigkeit, in welcher Sie aktiv an der Entwicklung, Förderung und Unterstützung von benachteiligten Menschen mitarbeiten können. Sie haben außerdem die Möglichkeit, Ihre Ideen in unsere Projekte einfließen zu lassen und erhalten dazu jederzeit die entsprechende Unterstützung. Unser Unternehmen bietet Ihnen neben einem sehr guten Betriebsklima und leistungsgerechter Bezahlung auch gute soziale Leistungen. Unserem Firmenleitbild liegt die kontinuierliche Weiterbildung und -qualifizierung unserer eigenen Mitarbeiter zu Grunde.

 

Wenn Sie sich für diese Stelle interessieren, dann senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellungen an: Frau Sabine Thiele – Personalleiterin

Bewerbung@bsw-mail.de

Das Bildungswerk der Sächsischen Wirtschaft (bsw) ist der Bildungsdienstleister im engen Zusammenwirken mit der sächsischen Wirtschaft sowie den sächsischen Arbeitgeber- und Wirtschaftsverbänden und bietet an rund 20 Standorten in Sachsen vielschichtige Bildungsangebote. Dabei fördern wir die Aus- und Weiterbildung von Jugendlichen, Arbeitsuchenden, Fach- und Führungskräften sowie Unternehmern in Sachsen. Wir beraten professionell und zielführend und begleiten bei der Einführung neuer Prozesse im Unternehmen. Ebenso sind wir ein kompetenter Projektpartner für in- und ausländische Projekte. 

Zur Verstärkung unseres Teams im Bildungszentrum Werdau suchen wir ab sofort eine/ einen 
  
Diplom-Sozialpädagogen (w/m/d) (Vollzeit) 
  
für Teilnehmer, welche vor Eintritt in das Projekt langzeitarbeitslos (§ 18 SGB III) und in begründeten Fällen auch arbeitslos sind (§ 16 SGB III, zum Beispiel bei individuellen Erwerbsbiographien mit häufig wechselnden Zeiten von Arbeitslosigkeit und Arbeitsfördermaßnahmen). 

Zu Ihrem Aufgabengebiet gehören: 

  • enger Kontakt mit dem Fallmanager des Jobcenters
  • Kontaktaufnahme zu Beratungsstellen und anderen Hilfesystemen
  • Stärkung sozialer Kompetenzen und Festigung von Kenntnissen der Teilnehmer
  • Ständige Begleitung der Teilnehmer während der Maßnahme ( u. a. zur Vermeidung von Abbrüchen)
  • Erarbeitung individueller Förderpläne auf der Basis der Ergebnisse des Profilings und damit Ableitung des individuellen Förderbedarfs
  • Führen regelmäßiger Fallgespräche sowie soziale Einzelfallhilfe

  
Voraussetzungen sind: 
ein abgeschlossenes Studium als Diplom-Sozialpädagoge/für Soziale Arbeit; Diplom-Pädagogen; Master/Bachelor in der fachlichen Ausrichtung Sozialpädagogik; Diplom Sozialarbeiter/-in; in begründeten Ausnahmefällen auch Berufsgruppen mit Hoch- und Fachhochschulabschluss in angrenzenden Tätigkeitsfeldern sowie mit einem Berufsabschluss als Erzieher/-in oder Soziale Fachkraft. Sie haben Kenntnisse über soziale und unterstützende Netzwerke sowie Erfahrungen in der Ausbildung und der Betreuung mit erwachsenen Menschen und in der Benachteiligtenförderung; Sie zeichnen sich aus durch Motivationsfähigkeit, Belastbarkeit, Kontaktfreude, Kreativität und Teamfähigkeit; grundlegende EDV-Fähigkeiten zur Dokumentation und Berichterstattung sind vorhanden sowie auch eine gute Mobilität. 
  
Wir bieten Ihnen eine anspruchsvolle und eigenverantwortliche Tätigkeit in welcher Sie aktiv an der Entwicklung, Förderung und Unterstützung oben genannter Zielgruppe mitarbeiten können. Sie haben außerdem die Möglichkeit, Ihre Ideen in unsere Projekte einfließen zu lassen und erhalten dazu jederzeit die entsprechende Unterstützung. Unser Unternehmen bietet Ihnen neben einem sehr guten Betriebsklima und leistungsgerechter Bezahlung auch gute soziale Leistungen. Unserem Firmenleitbild liegt die kontinuierliche Weiterbildung und -qualifizierung unserer eigenen Mitarbeiter zu Grunde. 
  
Wenn Sie sich für diese Stelle interessieren, dann senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellungen an: 
Frau Sabine Thiele – Personalleiterin 
Bewerbung@bsw-mail.de

Das Bildungswerk der Sächsischen Wirtschaft (bsw) ist der Bildungsdienstleister im engen Zusammenwirken mit der sächsischen Wirtschaft sowie den sächsischen Arbeitgeber- und Wirtschaftsverbänden und bietet an rund 20 Standorten in Sachsen vielschichtige Bildungsangebote. Dabei fördern wir die Aus- und Weiterbildung von Jugendlichen, Arbeitsuchenden, Fach- und Führungskräften sowie Unternehmern in Sachsen. Wir beraten professionell und zielführend und begleiten bei der Einführung neuer Prozesse im Unternehmen. Ebenso sind wir ein kompetenter Projektpartner für in- und ausländische Projekte. 
  
Zur Verstärkung unseres Teams in unserem Bildungszentrum Pirna suchen wir 
zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen 
  
Diplom-Sozialpädagoge (w/m/d) 
  
Zu Ihrem Aufgabengebiet gehört: 
-      Sozialpädagogische Betreuung der Teilnehmer mit sozialen und individuellen Benachteiligungen 
-      Motivierung und Aktivierung der Teilnehmer zum Lernen und Arbeiten 
-      Beratung, Einzelfallhilfe und Gruppenarbeit 
-      Kompetenzfeststellung sowie Kompetenzaufbau zur Bewältigung von Alltagssituationen 
-      Individuelle Förderplanung und Dokumentation 
-      bedarfsgerechte Zuführung von Hilfssystemen und Instrumenten 
-      Auslotung und Förderung der Motivation und Leistungsfähigkeit der TN 
-      Netzwerkarbeit und Kontakte zum Auftraggeber, Abstimmen mit Bedarfsträgern 
-      Unterstützung bei der Stabilisierung von Arbeits- bzw. Ausbildungsverhältnissen 
-      Organisatorische Aufgaben 
  
Voraussetzungen: 
ein abgeschlossenes Hochschul-Studium der Sozialpädagogik/-arbeit oder auch Diplom-Pädagogik mit Studienschwerpunkt Sozialpädagogik. Sie haben Kenntnis über soziale und unterstützende Netzwerke sowie Erfahrungen in der Ausbildung und der Betreuung mit erwachsenen Menschen, in der Benachteiligtenförderung und auch Menschen mit Behinderung. Wünschenswert wären Kenntnisse im Ausschreibungsverfahren sowie in der elektronischen Maßnahmeabwicklung und Dokumentation. Sie zeichnen sich aus durch Motivationsfähigkeit, Belastbarkeit, Kontaktfreude, Toleranz und Geduld sowie Kreativität und Teamfähigkeit. 
  
Wir bieten Ihnen eine anspruchsvolle und eigenverantwortliche Tätigkeit in welcher Sie aktiv an der Entwicklung, Förderung und Unterstützung von Menschen mitarbeiten können. Sie haben außerdem die Möglichkeit, Ihre Ideen in unsere Projekte einfließen zu lassen und erhalten dazu jederzeit die entsprechende Unterstützung. Unser Unternehmen bietet Ihnen neben einem sehr guten Betriebsklima und leistungsgerechter Bezahlung auch gute soziale Leistungen. Unserem Firmenleitbild liegt die kontinuierliche Weiterbildung und -qualifizierung unserer eigenen Mitarbeiter zu Grunde. 
  
Wenn Sie sich für diese Stelle interessieren, dann senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellungen an: Frau Sabine Thiele – Personalleiterin 
Bewerbung@bsw-mail.de

Das Bildungswerk der Sächsischen Wirtschaft (bsw) ist der Bildungsdienstleister im engen Zusammenwirken mit der sächsischen Wirtschaft sowie den sächsischen Arbeitgeber- und Wirtschaftsverbänden und bietet an rund 20 Standorten in Sachsen vielschichtige Bildungsangebote. Dabei fördern wir die Aus- und Weiterbildung von Jugendlichen, Arbeitsuchenden, Fach- und Führungskräften sowie Unternehmern in Sachsen. Wir beraten professionell und zielführend und begleiten bei der Einführung neuer Prozesse im Unternehmen. Ebenso sind wir ein kompetenter Projektpartner für in- und ausländische Projekte. 

Zur Verstärkung unseres Teams im Bildungszentrum Freiberg suchen wir ab sofort  
 

Sozialpädagogen (w/m/d) (Vollzeit) 
  
für Teilnehmer, welche vor Eintritt in das Projekt langzeitarbeitslos (§ 18 SGB III) und in begründeten Fällen auch arbeitslos sind (§ 16 SGB III, zum Beispiel bei individuellen Erwerbsbiographien mit häufig wechselnden Zeiten von Arbeitslosigkeit und Arbeitsfördermaßnahmen). 

Zu Ihrem Aufgabengebiet gehören: 

  • Sozialpädagogische Betreuung der Teilnehmer mit sozialen und individuellen Benachteiligungen
  • Motivierung und Aktivierung der Teilnehmer zum Lernen und Arbeiten
  • Beratung, Einzelfallhilfe und Gruppenarbeit 
  • Kompetenzfeststellung sowie Kompetenzaufbau zur Bewältigung von Alltagssituationen 
  • Individuelle Förderplanung und Dokumentation 
  • bedarfsgerechte Zuführung von Hilfssystemen und Instrumenten 
  • Auslotung und Förderung der Motivation und Leistungsfähigkeit der TN 
  • Netzwerkarbeit und Kontakte zum Auftraggeber, Abstimmen mit Bedarfsträgern 
  • Unterstützung bei der Stabilisierung von Arbeits- bzw. Ausbildungsverhältnissen 
  • Organisatorische Aufgaben 

  
Voraussetzungen sind: 
ein abgeschlossenes Studium als Diplom-Sozialpädagoge/für Soziale Arbeit; Diplom-Pädagogen; Master/Bachelor in der fachlichen Ausrichtung Sozialpädagogik; Diplom Sozialarbeiter/-in; in begründeten Ausnahmefällen auch Berufsgruppen mit Hoch- und Fachhochschulabschluss in angrenzenden Tätigkeitsfeldern sowie mit einem Berufsabschluss als Erzieher/-in oder Soziale Fachkraft. Sie haben Kenntnisse über soziale und unterstützende Netzwerke sowie Erfahrungen in der Ausbildung und der Betreuung mit erwachsenen Menschen und in der Benachteiligtenförderung; Sie zeichnen sich aus durch Motivationsfähigkeit, Belastbarkeit, Kontaktfreude, Kreativität und Teamfähigkeit; grundlegende EDV-Fähigkeiten zur Dokumentation und Berichterstattung sind vorhanden sowie auch eine gute Mobilität. 
  
Wir bieten Ihnen eine anspruchsvolle und eigenverantwortliche Tätigkeit in welcher Sie aktiv an der Entwicklung, Förderung und Unterstützung oben genannter Zielgruppe mitarbeiten können. Sie haben außerdem die Möglichkeit, Ihre Ideen in unsere Projekte einfließen zu lassen und erhalten dazu jederzeit die entsprechende Unterstützung. Unser Unternehmen bietet Ihnen neben einem sehr guten Betriebsklima und leistungsgerechter Bezahlung auch gute soziale Leistungen. Unserem Firmenleitbild liegt die kontinuierliche Weiterbildung und
-qualifizierung unserer eigenen Mitarbeiter zu Grunde. 
  
Wenn Sie sich für diese Stelle interessieren, dann senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellungen an: 


Frau Sabine Thiele – Personalleiterin 
Bewerbung@bsw-mail.de

 

Ausbilder/Lehrkräfte

Das Bildungswerk der Sächsischen Wirtschaft (bsw) ist der Bildungsdienstleister im engen Zusammenwirken mit der sächsischen Wirtschaft sowie den sächsischen Arbeitgeber- und Wirtschaftsverbänden und bietet an rund 20 Standorten in Sachsen vielschichtige Bildungsangebote. Dabei fördern wir die Aus- und Weiterbildung von Jugendlichen, Arbeitsuchenden, Fach- und Führungskräften sowie Unternehmern in Sachsen. Wir beraten professionell und zielführend und begleiten bei der Einführung neuer Prozesse im Unternehmen. Ebenso sind wir ein kompetenter Projektpartner für in- und ausländische Projekte.  

Zur Verstärkung unseres Teams in unserem Bildungszentrum Pirna suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Ausbilder/-in Metall (m/w/d)

Zu Ihrem Aufgabengebietgehört:

  • Durchführung, Vorbereitung und Organisation der theoretischen und praktischen Ausbildung
  • Vermittlung von Kenntnissen, Fähigkeiten und Fertigkeiten aus dem Fachbereich Metalltechnik
  • Verantwortung für die Sicherstellung eines lehrplanentsprechenden und praxisnahen Unterrichts
  • Verantwortung für die vorhandene Maschinen- und Unterrichtstechnik
  • Aktive Mitwirkung bei der Gestaltung des Ausbildungsprozesses und der Ausbildungsorganisation

Voraussetzungen:

sind ein anerkannter und abgeschlossener Berufs- oder Studienabschluss im Metallbereich mit dreijähriger Erfahrung in der Anleitung bzw. Einarbeitung von Auszubildenden bzw. mit einjähriger Erfahrung bei Vorliegen eines Meister- oder Technikerabschlusses. Daneben zeichnen Sie Motivationsfähigkeit, Belastbarkeit, Kontaktfreude, Toleranz und Geduld sowie Kreativität und Teamfähigkeit aus.

Wir bieten Ihnen eine anspruchsvolle und eigenverantwortliche Tätigkeit in welcher Sie aktiv an der Entwicklung, Förderung und Unterstützung von Menschen mitarbeiten können. Sie haben außerdem die Möglichkeit, Ihre Ideen in unsere Projekte einfließen zu lassen und erhalten dazu jederzeit die entsprechende Unterstützung. Unser Unternehmen bietet Ihnen neben einem sehr guten Betriebsklima und leistungsgerechter Bezahlung auch gute soziale Leistungen. Unserem Firmenleitbild liegt die kontinuierliche Weiterbildung und -qualifizierung unserer eigenen Mitarbeiter zu Grunde.

Wenn Sie sich für diese Stelle interessieren, dann senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellungen an: Frau Sabine Thiele – Personalleiterin

Bewerbung@bsw-mail.de

Das Bildungswerk der Sächsischen Wirtschaft (bsw) ist der Bildungsdienstleister, der im engen Zusammenwirken mit der sächsischen Wirtschaft sowie den sächsischen Arbeitgeber- und Wirtschaftsverbänden an rund 20 Standorten in Sachsen vielschichtige Bildungsangebote anbietet. Dabei fördern wir die Aus- und Weiterbildung von Fach- und Führungskräften, sächsische Unternehmern, Jugendlichen sowie Arbeitsuchenden in Sachsen. Wir beraten professionell und zielführend und begleiten bei der Einführung neuer Prozesse im Unternehmen. Ebenso sind wir Kompetenzträger in Fragen der Aus- und Weiterbildung und der Personalentwicklung für Partner im Ausland. 
  
Zur Betreuung unserer DVS-Schweißkursstätten in den Regionen Zwickau/Vogtland, Erzgebirge und Sächsische Schweiz - Osterzgebirge 
  
suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt 
  
eine/n 
  
Schweißfachingenieur (w/m/d) 

Zum Aufgabengebiet gehören insbesondere: 

  1. Marktverantwortung im Bereich Schweißtechnik für oben genannte Regionen
  2. Entwicklung und Konzeption von Angeboten und Projekten im Bereich Schweißtechnik
  3. Vermittlungs- und Integrationsleistungen von verschiedenen Kundengruppen in den ersten Arbeitsmarkt
  4. Neukundenakquise und Stammkundenbetreuung in den genannten Regionen
  5. Umsetzung von Qualitätsstandards im Bereich Schweißtechnik (-ausbildung) auf Grundlage des QM-Systems des bsw (DVS/TÜV)
  6. Sicherung der Wirtschaftlichkeit der DVS-Kursstätten in Abstimmung mit dem Leiter des jeweiligen Bildungszentrums
  7. Fachliche Anleitung der Lehrschweißer in Absprache mit dem Leiter des Bildungszentrums
  8. Inhaltliche und personelle Planung der Ausbildung im Schweißbereich und damit  Sicherstellung der schweißtechnischen Bildungsmaßnahmen anhand der geltenden Richtlinien und Normen des DVS
  9. Verwaltungsorganisatorische und administrative Aufgaben im Schweißbereich


  
Voraussetzungen sind: 
Abschluss als Schweißfachingenieur (m/w) möglichst mit Berufserfahrung, vorteilhaft wären ein Abschluss als zertifizierter DVS- Schweißlehrer (m/w) in den Verfahren E,-WSG und -MSG mit gültigen Schweißerprüfungen, ggf. Kenntnisse in Verfahren Gasschweißen, Voraussetzungen sind weiterhin Erfahrungen in der Unterrichtsvorbereitung und -durchführung, Bereitschaft zur Fortbildung, sehr gute Umgangsformen, Motivationsfähigkeit, Belastbarkeit, Kontaktfreude, Kreativität und Teamfähigkeit. 
  
Wir bieten Ihnen eine anspruchsvolle und eigenverantwortliche Tätigkeit in welcher Sie aktiv an der Entwicklung unserer DVS-Kursstätten mitwirken können. Sie haben außerdem die Möglichkeit, Ihr Wissen sowie Ihre Ideen aktiv in unsere Projekte sowie neue Geschäftsfelder einfließen zu lassen und erhalten dazu jederzeit die entsprechende Unterstützung. Unser Unternehmen bietet Ihnen neben einem sehr guten Betriebsklima und leistungsgerechter Bezahlung auch gute soziale Leistungen. Unserem Firmenleitbild liegt die kontinuierliche Weiterbildung und -qualifizierung unserer eigenen Mitarbeiter zu Grunde. 
  
  
Wenn Sie sich für diese Stelle interessieren, dann senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen an: 
Frau Sabine Thiele - Personalleiterin 
Bewerbung@bsw-mail.de 
  
Falls Sie sich aktuell in einer Ausbildung zum Schweißfachingenieur (m/w) befinden, freuen wir uns ebenfalls auf Ihre Bewerbung.

Das Bildungswerk der Sächsischen Wirtschaft (bsw) ist der Bildungsdienstleister im engen Zusammenwirken mit der sächsischen Wirtschaft sowie den sächsischen Arbeitgeber- und Wirtschaftsverbänden und bietet an rund 20 Standorten in Sachsen vielschichtige Bildungsangebote. Dabei fördern wir die Aus- und Weiterbildung von Jugendlichen, Arbeitsuchenden, Fach- und Führungskräften sowie Unternehmern in Sachsen. Wir beraten professionell und zielführend und begleiten bei der Einführung neuer Prozesse im Unternehmen. Ebenso sind wir ein kompetenter Projektpartner für in- und ausländische Projekte. 
  
Zur Verstärkung unseres Mitarbeiterteams im Bildungszentrum Werdau suchen wir ab dem 1. Juli 2018 
  
eine/n 
  
Ausbilder Elektrotechnik/Mechatronik/Metalltechnik (w/m/d)

Zu Ihrem Aufgabengebiet gehören: 

  • Unterrichtsvorbereitung
  • Vermittlung von Kenntnissen, Fähigkeiten und Fertigkeiten aus dem Fachbereich Metall/Zerspanung
  • Verantwortung für die Sicherstellung eines lehrplanentsprechenden und praxisnahen Unterrichts
  • Inhaltliche Abstimmung mit Ausbildungsverantwortlichen der Partnerunternehmen
  • Vorbereitung und Durchführung von Prüfungen
  • Verantwortung für die vorhandene Unterrichtstechnik

  
Voraussetzungen sind: 

  • Eine abgeschlossene Ausbildung in einem elektrotechnischen oder mechatronischen Beruf
  • Ausbildereignung nach AEVO (kann auch erworben werden)
  • anwendungsbereite Kenntnisse und Fähigkeiten im Bereich Elektro- und Steuerungstechnik/SPS sowie Berufserfahrungen im Fachgebiet
  • Sicheres Auftreten und strukturierte Arbeitsweise
  • Motivationsfähigkeit, Belastbarkeit, Kontaktfreude, Kreativität und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zur Qualifizierung
  • Sprachkenntnisse (sind vor Vorteil nicht bedingung).

  
Wir bieten Ihnen eine anspruchsvolle und eigenverantwortliche Tätigkeit in welcher Sie aktiv an der Ausbildung und Entwicklung der Teilnehmer mitarbeiten können. Sie haben außerdem die Möglichkeit, Ihr Wissen sowie Ihre Ideen aktiv in die Auftrags- und Umsetzungsgestaltung einfließen zu lassen und erhalten dazu jederzeit die entsprechende Unterstützung. Unser Unternehmen bietet Ihnen neben einem sehr guten Betriebsklima und leistungsgerechter Bezahlung auch gute soziale Leistungen. Unserem Firmenleitbild liegt die kontinuierliche Weiterbildung und -qualifizierung unserer eigenen Mitarbeiter zu Grunde. 
  
Wenn Sie sich für diese Stelle interessieren, dann senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen an: 
Frau Sabine Thiele – Personalleiterin 
Bewerbung@bsw-mail.de

Das Bildungswerk der Sächsischen Wirtschaft (bsw) ist der Bildungsdienstleister im engen Zusammenwirken mit der sächsischen Wirtschaft sowie den sächsischen Arbeitgeber- und Wirtschaftsverbänden und bietet an rund 20 Standorten in Sachsen vielschichtige Bildungsangebote. Dabei fördern wir die Aus- und Weiterbildung von Jugendlichen, Arbeitsuchenden, Fach- und Führungskräften sowie Unternehmern in Sachsen. Wir beraten professionell und zielführend und begleiten bei der Einführung neuer Prozesse im Unternehmen. Ebenso sind wir ein kompetenter Projektpartner für in- und ausländische Projekte. 
  
Zur Verstärkung unseres Mitarbeiterstammes suchen wir für unsere Fachschule für Technik in Leipzig für die  Aufstiegsfortbildungen zum Staatlich geprüften Techniker und Geprüften Industriemeister der Fachrichtungen Elektrotechnik, Mechatronik und Metall ab dem 01. März 2018 
  
eine/n 
  
Fachlehrer Elektrotechnik/Mechatronik (w/m/d)

Zu Ihrem Aufgabengebiet gehört: 

  • Unterrichtsvorbereitung
  • Vermittlung von Kenntnissen, Fähigkeiten und Fertigkeiten aus dem Fachbereich
  • Elektrotechnik (Elektrotechnik, Automatisierungstechnik)
  • Verantwortung für die Sicherstellung eines wissenschaftlichen und praxisnahen Unterrichts
  • Vorbereitung und Durchführung von Prüfungen
  • Verantwortung für die vorhandene Unterrichtstechnik

  
  
Voraussetzungen sind: 
Ausbildung als Diplom-Ingenieur (m/w), Ingenieur-Pädagoge/-in, Gewerbelehrer/-in 
(Spezialisierungsrichtungen Kfz- und/oder Elektrotechnik, Automatisierungstechnik) oder vergleichbarer Abschluss aber auch gut qualifizierte Techniker mit der Bereitschaft zum Erwerb eines pädagogischen Abschlusses, Erfahrungen in der Unterrichtsvorbereitung und -durchführung wären wünschenswert, uneingeschränkte Bereitschaft zur Fortbildung, sehr gute Umgangsformen, Motivationsfähigkeit, Belastbarkeit, Kontaktfreude, Kreativität und Teamfähigkeit. 
  
Wir bieten Ihnen eine anspruchsvolle und eigenverantwortliche Tätigkeit in welcher Sie aktiv an der Ausbildung und Entwicklung unserer Teilnehmer mitarbeiten können. Sie haben außerdem die Möglichkeit, Ihr Wissen sowie Ihre Ideen aktiv in die Unterrichtsgestaltung einfließen zu lassen und erhalten dazu jederzeit die entsprechende Unterstützung. Unser Unternehmen bietet Ihnen neben einem sehr guten Betriebsklima und leistungsgerechter Bezahlung auch gute soziale Leistungen. Unserem Firmenleitbild liegt die kontinuierliche Weiterbildung und -qualifizierung unserer eigenen Mitarbeiter zu Grunde. 
  
Wenn Sie sich für diese Stelle interessieren, dann senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen an: 
Frau Sabine Thiele – Personalleiterin 
Bewerbung@bsw-mail.de

Wir als erfolgreicher Bildungsdienstleister mit Hauptsitz in Dresden-Altfranken bieten an insgesamt 20 Standorten in Mittel- und Westsachsen vielschichtige Bildungsangebote. Dabei fördern wir die Aus- und Weiterbildung von Jugendlichen, Arbeitsuchenden, Fach- und Führungskräften sowie Unternehmern in Sachsen. Wir beraten professionell und zielführend und begleiten bei der Einführung neuer Prozesse im Unternehmen. Ebenso sind wir ein kompetenter Projektpartner für in- und ausländische Projekte. 
  
Zur Verstärkung unseres Mitarbeiterstammes suchen wir für unsere Fachschule für Technik in Chemnitz 
  
eine/n 

Fachlehrer oder Dozent/-in Elektrotechnik oder Maschinentechnik (w/m/d)


Zu Ihrem Aufgabengebiet gehört: 

  • Unterrichtsvorbereitung
  • Vermittlung von Kenntnissen, Fähigkeiten und Fertigkeiten aus dem Fachbereich
  • Elektrotechnik oder Maschinentechnik
  • Verantwortung für die Sicherstellung eines wissenschaftlichen und praxisnahen Unterrichts
  • Vorbereitung und Durchführung von Prüfungen
  • Verantwortung für die vorhandene Unterrichtstechnik
  • Mitwirkung in zentraler Aufgabenerstellungskommission

  
Voraussetzungen sind: 
Ausbildung als Diplom-Ingenieur-Pädagoge/-in, Gewerbelehrer oder vergleichbarer Abschluss aber auch gut qualifizierte Techniker mit der Bereitschaft zum Erwerb eines pädagogischen Abschlusses, anwendungsbereite Kenntnisse auf dem Gebiet der Elektrotechnik/Elektronik oder Maschinentechnik, Steuerungs- und Regelungstechnik, Siemens S7, E-Plan P8, Inventor oder SolidWorks, Erfahrungen in der Unterrichtsvorbereitung und -durchführung wären wünschenswert, uneingeschränkte Bereitschaft zur Fortbildung, sehr gute Umgangsformen, Motivationsfähigkeit, Belastbarkeit, Kontaktfreude, Kreativität und Teamfähigkeit. 
  
Wir bieten Ihnen eine anspruchsvolle und eigenverantwortliche Tätigkeit in welcher Sie aktiv an der Ausbildung und Entwicklung unserer Teilnehmer mitarbeiten können. Sie haben außerdem die Möglichkeit, Ihr Wissen sowie Ihre Ideen aktiv in die Unterrichtsgestaltung einfließen zu lassen und erhalten dazu jederzeit die entsprechende Unterstützung. Unser Unternehmen bietet Ihnen neben einem sehr guten Betriebsklima und leistungsgerechter Bezahlung auch gute soziale Leistungen. Unserem Firmenleitbild liegt die kontinuierliche Weiterbildung und -qualifizierung unserer eigenen Mitarbeiter zu Grunde. 
  
Wenn Sie sich für diese Stelle interessieren, dann senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen an: 
  
Frau Sabine Thiele – Personalleiterin 
Bewerbung@bsw-mail.de

Zur Verstärkung unseres Mitarbeiterstammes suchen wir für unsere Fachschule für Technik in Leipzig zum nächstmöglichen Zeitpunkt 

einen Fachlehrer Maschinenbau (w/m/d)


Zu Ihrem Aufgabengebiet gehört: 

  • Unterrichtsvorbereitung
  • Vermittlung von Kenntnissen, Fähigkeiten und Fertigkeiten aus dem Fachbereich Maschinentechnik (Kfz-Technik, Elektrotechnik, Automatisierungstechnik)
  • Verantwortung für die Sicherstellung eines wissenschaftlichen und praxisnahen Unterrichts
  • Vorbereitung und Durchführung von Prüfungen
  • Verantwortung für die vorhandene Unterrichtstechnik
  • Mitwirkung in zentraler Aufgabenerstellungskommission Maschinentechnik

Voraussetzungen sind: 

  • Ausbildung als Diplom-Ingenieur (m/w), Ingenieur-Pädagoge/-in, Gewerbelehrer/-in (Spezialisierungsrichtungen Kfz- und/oder Elektrotechnik, Automatisierungstechnik) oder vergleichbarer Abschluss aber auch gut qualifizierte Techniker mit der Bereitschaft zum Erwerb eines pädagogischen Abschlusses,
  • anwendungsbereite CNC- und CAD-Kenntnisse,
  • Erfahrungen in der Unterrichtsvorbereitung und -durchführung wären wünschenswert,
  • uneingeschränkte Bereitschaft zur Fortbildung,
  • sehr gute Umgangsformen, Motivationsfähigkeit, Belastbarkeit, Kontaktfreude, Kreativität und Teamfähigkeit.


Wir bieten Ihnen eine anspruchsvolle und eigenverantwortliche Tätigkeit in welcher Sie aktiv an der Ausbildung und Entwicklung unserer Teilnehmer mitarbeiten können. Sie haben außerdem die Möglichkeit, Ihr Wissen sowie Ihre Ideen aktiv in die Unterrichtsgestaltung einfließen zu lassen und erhalten dazu jederzeit die entsprechende Unterstützung. 

Stellenangebot Fachlehrer /-in Maschinenbau in Leipzig

Unser Unternehmen bietet Ihnen neben einem sehr guten Betriebsklima und leistungsgerechter Bezahlung auch gute soziale Leistungen. Unserem Firmenleitbild liegt die kontinuierliche Weiterbildung und -qualifizierung unserer eigenen Mitarbeiter zu Grunde.

Wenn Sie sich für diese Stelle interessieren, dann senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen an: 
Frau Sabine Thiele – Personalleiterin 
Bewerbung@bsw-mail.de

Lehrkraft für den Unterricht in Lernfeldern des Fachbereiches Sozialwesen Fachrichtung Sozialpädagogik (in Vollzeit) Werdau

Das Bildungswerk der Sächsischen Wirtschaft (bsw) ist der Bildungsdienstleister im engen Zusammenwirken mit der sächsischen Wirtschaft sowie den sächsischen Arbeitgeber- und Wirtschaftsverbänden und bietet an rund 20 Standorten in Sachsen vielschichtige Bildungsangebote. Dabei fördern wir die Aus- und Weiterbildung von Jugendlichen, Arbeitsuchenden, Fach- und Führungskräften sowie Unternehmern in Sachsen. Wir beraten professionell und zielführend und begleiten bei der Einführung neuer Prozesse im Unternehmen. Ebenso sind wir ein kompetenter Projektpartner für in- und ausländische Projekte. 

Zur Verstärkung unseres Teams an unserer Fachschule und Berufsfachschule Fachbereich Sozialwesen Fachrichtung Sozialpädagogik suchen wir ab sofort eine 
Lehrkraft (w/m/d) für den Unterricht in Lernfeldern (in Vollzeit) 

Ausbildung staatlich geprüfter Sozialassistent und staatlich anerkannter Erzieher 
  
Zu Ihrem Aufgabengebiet gehören: 

  • Unterrichtstätigkeit unter Beachtung des Lernfeldkonzeptes
  • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung unserer Schule
  • Praktikumsbetreuung in den Praxiseinrichtungen
  • Zusammenarbeit in einem didaktischen Team

  
Voraussetzungen sind: 

  • ein abgeschlossenes Studium als Diplom-Sozialpädagoge/für Soziale Arbeit; Diplom-Pädagogen; Master in der fachlichen Ausrichtung Sozialpädagogik; Diplom Sozialarbeiter/-in;
  • Lehrerfahrung
  • sehr gute methodisch- didaktische Kompetenzen
  • Team- und Organisationsfähigkeit
  • Bereitschaft zur Arbeit in einem didaktischen Team


Wir bieten Ihnen eine anspruchsvolle und eigenverantwortliche Tätigkeit in welcher Sie aktiv an der Entwicklung, Förderung und Unterstützung unserer Schülerinnen und Schüler mitarbeiten können. Sie haben außerdem die Möglichkeit, Ihre Ideen in unsere Projekte einfließen zu lassen und erhalten dazu jederzeit die entsprechende Unterstützung. Unser Unternehmen bietet Ihnen neben einem sehr guten Betriebsklima und leistungsgerechter Bezahlung auch gute soziale Leistungen. Unserem Firmenleitbild liegt die kontinuierliche Weiterbildung und -qualifizierung unserer eigenen Mitarbeiter zu Grunde. 
  
Wenn Sie sich für diese Stelle interessieren, dann senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellungen an: 
Frau Sabine Thiele – Personalleiterin 
Bewerbung@bsw-mail.de


Das Bildungswerk der Sächsischen Wirtschaft (bsw) ist der Bildungsdienstleister im engen Zusammenwirken mit der sächsischen Wirtschaft sowie den sächsischen Arbeitgeber- und Wirtschaftsverbänden und bietet an rund 20 Standorten in Sachsen vielschichtige Bildungsangebote. Dabei fördern wir die Aus- und Weiterbildung von Jugendlichen, Arbeitsuchenden, Fach- und Führungskräften sowie Unternehmern in Sachsen. Wir beraten professionell und zielführend und begleiten bei der Einführung neuer Prozesse im Unternehmen. Ebenso sind wir ein kompetenter Projektpartner für in- und ausländische Projekte.   

Zur Verstärkung unseres Teams an unserem bsw Berufsschulzentrum in Döbeln für den Einsatz im Berufsvorbereitungsjahr (BVJ) suchen wir ab sofort 

Lehrpersonal (m/w/d) für den berufsübergreifenden Bereich 

  • Wirtschafts- und Sozialkunde
  • Informatik
  • Englisch

Die Tätigkeit ist sowohl in Vollzeit als auch in Teilzeit, ggf. auch als geringfügige Beschäftigung oder auf Honorarbasis möglich.  

Zu Ihrem Aufgabengebiet gehört:

  • Unterrichtsvorbereitung
  • Vermittlung von Kenntnissen, Fähigkeiten und Fertigkeiten aus den oben genannten Fachbereichen
  • Verantwortung für die Sicherstellung eines praxisnahen Unterrichts
  • Beurteilung der Schüler  
  • Vorbereitung und Durchführung von Prüfungen
  • Sicherer Umgang und Verantwortung mit und für die vorhandene PC- und Unterrichtstechnik
  • Mitarbeit bei der Schulentwicklung
  • Projektarbeit

Voraussetzungen sind:
ein Studienabschluss im höheren Lehramt an berufsbildenden Schulen, Diplomlehrer/-in, Diplom Ingenieur/-in, Diplom Pädagoge/-in, Gewerbelehrer oder vergleichbarer Abschluss, Erfahrungen in der Unterrichtsvorbereitung und -durchführung, Erfahrungen im Umgang mit der Zielgruppe BVJ von Jugendlichen im Alter zwischen 15-18 Jahren wären von Vorteil, uneingeschränkte Bereitschaft zur Fortbildung, sehr gute Umgangsformen, Motivationsfähigkeit, Belastbarkeit, Kontaktfreude, Kreativität und Teamfähigkeit.

Wir bieten Ihnen eine anspruchsvolle und eigenverantwortliche Tätigkeit in welcher Sie aktiv an der Entwicklung, Förderung und Unterstützung unserer Schülerinnen und Schüler  mitarbeiten können. Sie haben außerdem die Möglichkeit, Ihr Wissen sowie Ihre Ideen aktiv in die Unterrichtsgestaltung einfließen zu lassen und erhalten dazu jederzeit die entsprechende Unterstützung. Unser Unternehmen bietet Ihnen neben einem sehr guten Betriebsklima und leistungsgerechter Bezahlung auch gute soziale Leistungen. Unserem Firmenleitbild liegt die kontinuierliche Weiterbildung und -qualifizierung unserer eigenen Mitarbeiter zu Grunde.


Wenn Sie sich für diese Stelle interessieren, dann senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen an:
    Bildungswerk der Sächsischen Wirtschaft
    Frau Sabine Thiele - Personalleiterin  Bewerbung@bsw-mail.de

    

Das Bildungswerk der Sächsischen Wirtschaft (bsw) ist der Bildungsdienstleister im engen Zusammenwirken mit der sächsischen Wirtschaft sowie den sächsischen Arbeitgeber- und Wirtschaftsverbänden und bietet an rund 20 Standorten in Sachsen vielschichtige Bildungsangebote. Dabei fördern wir die Aus- und Weiterbildung von Jugendlichen, Arbeitsuchenden, Fach- und Führungskräften sowie Unternehmern in Sachsen. Wir beraten professionell und zielführend und begleiten bei der Einführung neuer Prozesse im Unternehmen. Ebenso sind wir ein kompetenter Projektpartner für in- und ausländische Projekte.   

Zur Verstärkung unseres Teams an unserem bsw Berufsschulzentrum in Döbeln für den Einsatz im Berufsvorbereitungsjahr (BVJ) suchen wir ab sofort eine 

Lehrkraft (m/w/d) für den fachtheoretischen und fachpraktischen Unterricht im Berufsfeld Holztechnik 

Die Tätigkeit ist sowohl in Vollzeit als auch in Teilzeit, ggf. auch als geringfügige Beschäftigung oder auf Honorarbasis möglich.  

Zu Ihrem Aufgabengebiet gehört:

  • Unterrichtsvorbereitung
  • Vermittlung von Kenntnissen, Fähigkeiten und Fertigkeiten 
  • Verantwortung für die Sicherstellung eines praxisnahen Unterrichts
  • Beurteilung der Schüler  
  • Vorbereitung und Durchführung von Prüfungen
  • Sicherer Umgang und Verantwortung mit und für die vorhandene PC- und Unterrichtstechnik
  • Mitarbeit im Team
  • Projektarbeit

Voraussetzungen sind:
eine Ausbildung zum Ingenieur/-in für Holz- oder Bautechnik, Tischlermeister mit Lehrbefähigung, Erfahrungen in der Lehrtätigkeit von Jugendlichen im Alter zwischen 15-18 Jahren, sehr gute methodisch-didaktische Kompetenzen, gute Umgangsformen, Motivationsfähigkeit, Belastbarkeit, Kontaktfreude, Kreativität und Teamfähigkeit.

Wir bieten Ihnen eine anspruchsvolle und eigenverantwortliche Tätigkeit in welcher Sie aktiv an der Entwicklung, Förderung und Unterstützung unserer Schülerinnen und Schüler  mitarbeiten können. Sie haben außerdem die Möglichkeit, Ihr Wissen sowie Ihre Ideen aktiv in die Unterrichtsgestaltung einfließen zu lassen und erhalten dazu jederzeit die entsprechende Unterstützung. Unser Unternehmen bietet Ihnen neben einem sehr guten Betriebsklima und leistungsgerechter Bezahlung auch gute soziale Leistungen. Unserem Firmenleitbild liegt die kontinuierliche Weiterbildung und -qualifizierung unserer eigenen Mitarbeiter zu Grunde.

Wenn Sie sich für diese Stelle interessieren, dann senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen an:
     Bildungswerk der Sächsischen Wirtschaft
     Frau Sabine Thiele - Personalleiterin  Bewerbung@bsw-mail.de
 

Praxisberater

 

Das Bildungswerk der Sächsischen Wirtschaft (bsw) ist der Bildungsdienstleister im engen Zusammenwirken mit der sächsischen Wirtschaft sowie den sächsischen Arbeitgeber- und Wirtschaftsverbänden und bietet an rund 20 Standorten in Sachsen vielschichtige Bildungsangebote. Dabei fördern wir die Aus- und Weiterbildung von Jugendlichen, Arbeitsuchenden, Fach- und Führungskräften sowie Unternehmern in Sachsen. Wir beraten professionell und zielführend und begleiten bei der Einführung neuer Prozesse im Unternehmen. Ebenso sind wir ein kompetenter Projektpartner für in- und ausländische Projekte.  

Für unser Projekt suchen wir ab sofort zunächst befristet bis zum 31.07.2021 für den Einsatz an der Oberschule Pulsnitz eine/einen

Praxisberater/-in (m/w/d)

Zu Ihrem Aufgabengebietgehört:

  • Beratung, Durchführung der Berufs- und Studienorientierung für die Klassenstufe 7 und 8
  • Einblicke in die Arbeitswelt
  • Potentialanalyseverfahren inkl. Auswertung und Entwicklungsplanung
  • Beratung zu Berufsfelder und Berufsbilder
  • Organisation und Durchführung einer Schülerfirma
  • Organisation und Durchführung von Betriebsbesichtigungen sowie berufliche Praktika
  • Dokumentationstätigkeiten

 

Voraussetzungen sind:

ein abgeschlossenes Studium der Psychologie, Pädagogik oder Sozialpädagogik/-arbeit, Erziehungswissenschaft oder auch Meister, Techniker oder Fachwirt mit Ausbildereignung und mehrjähriger Berufserfahrung als Praxisberater, Berufseinstiegsbegleiter o. ä. Sie haben Kenntnis über soziale und unterstützende Netzwerke sowie Erfahrungen in vorgenannten Bereichen. Wünschenswert wären Kenntnisse in o. g. Analyseverfahren. Sie zeichnen sich aus durch Motivationsfähigkeit, Belastbarkeit, Kontaktfreude, Kreativität und Teamfähigkeit.

Wir bieten Ihnen eine anspruchsvolle und eigenverantwortliche Tätigkeit in welcher Sie aktiv an der Entwicklung, Förderung und Unterstützung von Menschen mitarbeiten können. Sie haben außerdem die Möglichkeit, Ihre Ideen in unsere Projekte einfließen zu lassen und erhalten dazu jederzeit die entsprechende Unterstützung. Unser Unternehmen bietet Ihnen neben einem sehr guten Betriebsklima und leistungsgerechter Bezahlung auch gute soziale Leistungen. Unserem Firmenleitbild liegt die kontinuierliche Weiterbildung und -qualifizierung unserer eigenen Mitarbeiter zu Grunde.

Wenn Sie sich für diese Stelle interessieren, dann senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen an:     

Frau Sabine Thiele – Personalleiterin:   bewerbung@bsw-mail.de

 

Das Bildungswerk der Sächsischen Wirtschaft (bsw) ist der Bildungsdienstleister im engen Zusammenwirken mit der sächsischen Wirtschaft sowie den sächsischen Arbeitgeber- und Wirtschaftsverbänden und bietet an rund 20 Standorten in Sachsen vielschichtige Bildungsangebote. Dabei fördern wir die Aus- und Weiterbildung von Jugendlichen, Arbeitsuchenden, Fach- und Führungskräften sowie Unternehmern in Sachsen. Wir beraten professionell und zielführend und begleiten bei der Einführung neuer Prozesse im Unternehmen. Ebenso sind wir ein kompetenter Projektpartner für in- und ausländische Projekte.  

 

Zur Verstärkung unseres Teams im Bildungszentrum Riesa suchen wir ab sofort eine/ einen

Berufseinstiegsbegleiter (m/w/d) (Vollzeit)

 

Zu Ihrem Aufgabengebietgehören:

  • Begleiten des erfolgreichen Abschlusses an einer allgemeinbildenden Schule
  • Unterstützung der Berufsorientierung und Berufswahl
  • Ausbildungsplatzsuche
  • Begleitung des Übergangs Schule - Berufsausbildung
  • Stabilisierung des Ausbildungsverhältnisses
  • Förderplanung

Voraussetzungen sind:

ein abgeschlossenes Studium Sozialpädagogik / Soziale Arbeit oder Meister / Techniker / Fachwirt mit Ausbildereignungsprüfung; mind. zweijährige Berufserfahrung in der Arbeit mit jungen Menschen; Kenntnisse des Bildungsbereichs und der regionalen Angebote zum Übergang Schule – Beruf; Kommunikationsfähigkeit zur Herstellung einer tragfähigen Arbeitsbeziehung mit den Schülern und einer kooperativen Arbeitsweise mit Lehrern, Eltern, Berufsberatern, Teammitgliedern, Betrieben und weiteren Netzwerk-partnern; Sozialkompetenz und Organisationsfähigkeit; grundlegende EDV-Fähigkeiten zur Dokumentation und Berichterstattung (Standortbestimmung, Förderplanung)

 

Wir bieten Ihnen eine anspruchsvolle und eigenverantwortliche Tätigkeit in welcher Sie aktiv junge, förderungsbedürftige Menschen dabei unterstützen, eine Berufsausbildung aufzunehmen und diese zu stabilisieren. Ab Klassenstufe 8 betreuen Sie langfristig und individuell Schüler und arbeiten eng mit Lehrern, Eltern und Projektpartnern zusammen.

Sie haben außerdem die Möglichkeit, Ihre Ideen in dieses Projekt einfließen zu lassen und erhalten dazu jederzeit die entsprechende Unterstützung. Unser Unternehmen bietet Ihnen neben einem sehr guten Betriebsklima und leistungsgerechter Bezahlung auch gute soziale Leistungen. Unserem Firmenleitbild liegt die kontinuierliche Weiterbildung und -qualifizierung unserer eigenen Mitarbeiter zu Grunde.

 

Wenn Sie sich für diese Stelle interessieren, dann senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellungen an:   Frau Sabine Thiele – Personalleiterin

Bewerbung@bsw-mail.de

 

bsw